| 14.34 Uhr

Vier Mütter, ein Vater
Kölner Zoo erwartet vier Elefanten-Babys

Kölner Zoo erwartet vier Elefanten-Babys
Es wird bald noch voller im Kölner Elefantengehege. FOTO: Rolf Schlosser/Zoo Köln
Köln. Die Elefantenherde im Kölner Zoo kann bald eine eigene Kindertagesstätte gebrauchen: Vier Elefantenkühe sind gleichzeitig trächtig, die Babys kommen im Laufe des Jahres zur Welt. 

Vier Elefanten-Kühe sind trächtig. Zur Kölner Elefantenherde gehören derzeit 13 Tiere. Für sie gab es am Donnerstag eine besondere Mahlzeit: Ausgediente Weihnachtsbäume.

Auch das jüngste Mitglied der Herde, der im vergangenen März geborene Bulle "La Min Kyaw", ließ sich sein Leckerli gut schmecken.

Süße Tierbabys FOTO: dpa, hoh lre

Der kleine Elefant, der von den Pflegern liebevoll "Speedy" genannt wird, sei sehr temperamentvoll und könne Beine und Rüssel kaum stillhalten. 

Zwischen Frühjahr und Sommer kommt dann der nächste Nachwuchs. Die Elefantendamen "Marlar", "Maha Kumari", "Kreeblamduan" und "Tong Koon" seien trächtig, teilte der Zoo am Donnerstag mit.

Tapir-Baby auf Erkundungstour FOTO: dpa, Jens Büttner

Vater aller vier Babys sei "Sang Raja", der jüngere der beiden im Zoo lebenden Zuchtbullen. "Marlar" und "Maha Kumari" wurden 2006 und 2007 ebenfalls in Köln geboren. Die Trächtigkeit bei Elefanten dauert im Schnitt etwa 22 Monate.

(lnw/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kölner Zoo erwartet vier Elefanten-Babys


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.