| 07.15 Uhr

Unfall in Köln
Laster verliert 26 Tonnen Salat und Gemüse

Köln. Bei einem Unfall auf der A1 bei Köln hat ein Lastwagen 26 Tonnen Salat und Gemüse verloren. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. 

Der Fahrer sei am Sonntagnachmittag von der rechten Fahrbahn abgekommen und habe die Schutzplanke durchbrochen, teilte die Polizei am Montag mit. Daraufhin kippte der Lastwagen zur Seite und verlor seine Ladung auf ein angrenzendes Feld. Der Fahrer konnte sich aus dem Führerhaus befreien und kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Nach eigenen Aussagen war ihm vor dem Unfall kurz schwarz vor Augen geworden. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an. Der Verkehr war davon allerdings nicht beeinträchtigt.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(top/dpa)