| 00.00 Uhr

A Cappella
"Naturally 7" mit neuem Album

A Cappella: "Naturally 7" mit neuem Album
Naturally 7 posieren vor dem Kölner Dom. FOTO: eppinger
Köln. Was 1999 als "Band ohne Band" entstand - das Nachahmen von Instrumenten mit Stimmen - hat sich inzwischen längst zu einer einzigartigen a cappella-Auffassung entwickelt.

"Vocal Play" nennen Naturally 7 das Imitieren von Drums, Keyboards, Gitarren, Brass und Bässen. Gestern haben die US-Amerikaner ihr neues Album "Both Sides Now" an den Start gebracht und sind damit am 3.

April in Bonn zu Gast. In Köln war die Band am Mittwoch. Ein Teil des Albums wurde in der Eifel aufgenommen. "Das war ein Ort, an dem wir im Studio gearbeitet und auch gewohnt haben - eine sehr entspannte Sache. Aufgenommen wurde auch in Indonesien und in den USA", sagt Dwight Stewart. Zwei Tage lang traf man sich mit Schlager-Queen Helene Fischer für den Song "Hello".

(howa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A Cappella: "Naturally 7" mit neuem Album


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.