| 20.00 Uhr

Tausende Kunden waren offline
Störung bei NetCologne behoben

Netz-Störung bei NetCologne: Tausende Kunden im Raum Köln sind offline
FOTO: dpa, Arno Burgi
Köln. Am Freitag sind Tausende Menschen im Raum Köln mehr oder weniger offline: Im Netz des Telekommunikationsunternehmens NetCologne ist es zu einer Störung der Telefon- und Internetdienste gekommen. Die Störung wurde am Abend behoben.

Betroffen seien mehrere Tausend Kunden in und um Köln, teilte eine Sprecherin auf Anfrage am Vormittag mit. Auch Kunden aus Leverkusen seien von der Störung betroffen.

"Die Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Entstörung, der Fokus liegt derzeit auf der Wiederherstellung aller Services", hieß es am Vormittag. Die Ursache für die Störung war zunächst unklar.

Am späten Mittag teilte das Unternehmen mit, dass die Instandsetzung der Leitung bis zum Abend dauern werde, nachdem erst zunächst geheißen hatte, die Störung könne bis zum Mittag behoben werden. "Die Störungsursache liegt an einem unserer Übertragungsknoten und ist komplexer als bislang angenommen", sagte die Sprecherin. Gegen 18.45 Uhr teilte das Unternehmen dann mit, dass die Störung behoben sei.

Der Tipp an die Kunden lautete: "Parallel informieren wir auch über unseren Facebook-Kanal und die Homepage, so dass sie sich per Smartphone dort über den aktuellen Stand informieren können."

(felt/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Netz-Störung bei NetCologne: Tausende Kunden im Raum Köln sind offline


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.