| 16.15 Uhr

Untersuchungshaft
Notorische Diebin im Kölner Dom festgenommen

Köln. Die Polizei hat eine Taschendiebin im Kölner Dom festgenommen, die einer Frau die Geldbörse gestohlen hatte. Die 26-Jährige ist der Polizei schon bekannt. 

Eine Frau (31) bemerkte am Samstag im Dom ein Ziehen an ihrem Rucksack. Sie drehte sich um und sah die 26-Jährige mit ihrem Geldbeutel in der Hand. Die Diebin ließ die Börse fallen und verschwand in der Menge.

Die Besucherin holte einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes dazu, der die 26-Jährige entdeckte - wieder interessierte sie sich offenbar sehr für die Taschen der Leute. Als sie den Security-Mann erblickte, drehte sich die 26-Jährige um und ging zügig Richtung Ausgang. Der 21-Jährige holte die Frau jedoch ein und hielt sie bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Die polizeibekannte Frau wurde dem Haftrichter vorgeführt, der sie in Untersuchungshaft schickte. 

(hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Untersuchungshaft: Notorische Diebin im Kölner Dom festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.