| 00.00 Uhr

Köln
Pferdeshow "Apassionata" folgt der goldenen Spur

Apassionata in Köln
Apassionata in Köln FOTO: NGZ
Köln. Auch im zwölften Jahr setzt die Produktion auf eine poetische Geschichte. Freitag und Samstag in der Arena. Von Susanne Schramm

Rassige Araber, temperamentvolle Mallorquiner und anmutige Pura Raza Espanolas - das sind nur drei von vielen Pferderassen, die die Show "Apassionata" ihren Fans immer wieder neu ganz nahe bringt. Auch im zwölften Jahr setzt die Produktion auf eine poetische Geschichte.

Am Freitag, 17. April, 20 Uhr, und am Samstag, 18 April, 14 und 19 Uhr, folgt "Apassionata" in der Lanxess-Arena der goldenen Spur. Der, der sich daran macht, ihr Geheimnis zu erkunden, heißt Pierre. Ein waghalsiger junger Mann, der nichts unversucht lässt, um die Schöne, die in einem uralten Gemälde gefangen ist, zu befreien.

Eine rätselhafte Botschaft führt Pieree in ein verwunschenes Museum. Dort werden Gemälde lebendig und nehmen das Publikum mit auf eine magische Reise. Unterwegs kann man erleben, wie rasante Trickreiter mit spektakulären Stunts die Lüfte erobern, die "Ungarische Post" durch ferne Galaxien prescht oder ein feuriges Garrocha-Trio einem Eismeer aus Kristallen Leben einhaucht. Ob Friese, Andalusier oder der kleinste Show-Hengst der Welt - alle Pferdestars vertrauen Pierre, der ihre Sprache spricht und sie in vollendeter Harmonie zusammenbringt. Bis der Held seine Angebetete retten kann, vergeht eine ganze Nacht. Auf Sternenlicht und Mondenschein folgt der warme Glanz der aufgehenden Sonne.

Auch der Humor kommt wie immer nicht zu kurz. Wobei die jungen Besucher besonders den putzigen Esel lieben, dicht gefolgt von den drahtigen Shetland-Ponys. Dazu gibt es fantasievolle Kostüme, tolle Musik und Lichteffekte.

"Apassionata - Die goldene Spur" Freitag, 17. April, 20 Uhr, Samstag, 18. April, 14/ 19 Uhr, Lanxess-Arena, Tel. 0221 8020. www.lanxess-arena.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Pferdeshow "Apassionata" folgt der goldenen Spur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.