| 11.51 Uhr

Düsseldorf/Köln
Polizei fahndet nach Spielhallen-Räuber

Düsseldorf/Köln: Polizei fahndet nach Spielhallen-Räuber
Wer kennt diesen Mann und kann der Polizei Hinweise auf den Aufenthalt geben? FOTO: Polizei
Düsseldorf/Köln. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Köln nach einem flüchtigen Räuber. Der 31-Jährige wird verdächtigt, vier Kölner Spielhallen überfallen zu haben. Der mit Haftbefehl Gesuchte soll sich überwiegend im Raum Aachen, Köln und Düsseldorf aufhalten.

Angaben der Polizei zufolge der Mann in allen vier Fällen in den frühen Morgenstunden zugeschlagen haben. Den Angestellten drohte er Gewalt an und zwang sie so zur Herausgabe der Tageseinnahmen und/oder Bargeld aus den Spielautomaten.

Dieses Bild wurde durch die Überwachungskamera aufgezeichnet. FOTO: Polizei Köln

Nun hofft die Polizei durch die Veröffentlichung der Bilder auf Fahndungserfolg. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 44 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.