| 07.43 Uhr

Neuehrenfeld in Köln
Polizistin bei Einsatz von Auto angefahren

Köln. Als eine Beamtin im Kölner Stadtteil Neuehrenfeld einen Tatort fotografieren wollte, ist sie von einem vorbeifahrenden Auto erfasst worden. Die Polizisten wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. 

Gegen 19.45 Uhr am Mittwochabend wurde die Polizei zu einem Diebstahl in der Straße "Am Gleisdreieck" gerufen. An einem parkenden Wagen hatten Autodiebe alle vier Reifen abmontiert. 

Die Polizistin trat auf die Straße, um das Fahrzeug von allen Seiten zu fotografieren. Plötzlich wurde sie von einem vorbeifahrenden Auto erfasst. Mit mehreren leichten Verletzungen wurde sie zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. 

 

(mer)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuehrenfeld in Köln: Polizistin bei Einsatz von Auto angefahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.