| 00.00 Uhr

Kabarett
Richard Rogler im Senftöpfchen

Köln. Mit keinem Wort wird im Moment so viel Schindluder getrieben wie mit dem Begriff "Freiheit", sagt Kabarettist Richard Rogler. Besoffene Ballermann-Reisende fordern mehr Beinfreiheit, gierige Banker mehr Unternehmerfreiheit, religiöse Fanatiker Glaubensfreiheit oder verantwortungslose Raser Tempofreiheit. Alles ist eine Frage verquaster Freiheits-Rhetorik. Was kann man tun? Sollen wir den Missbrauch der Freiheit in Form der Dummheit unter Strafe stellen? Aber wer finanziert dann die Millionen an zusätzlichen Gefängniszellen? Und außerdem: Gesetze einhalten kann jeder, aber die Freiheit aushalten. Das ist ein täglicher Kampf. Mit seinem Programm "Freiheit aushalten" kommt Rogler heute um 20.15 Uhr ins Senftöpfchen-Theater, Große Neugasse 2-4.
(step)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kabarett: Richard Rogler im Senftöpfchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.