| 00.00 Uhr

Köln-Premiere
Rockende Rollatoren

Köln. Mick Jagger und Keith Richards sind jenseits der 70 und Rock 'n' Roll ist längst nicht mehr das Privileg der jüngeren Generation. "Ich hatte schon lange die Idee, mit älteren Menschen ein Projekt zur populären Musik zu machen, das etwas über das Alter erzählt und dieses aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet", sagt Michael Barfuß, der als Regisseur und musikalischer Leiter mit Groove@Grufties die Rockin'n'Rollator Show ins Rampenlicht gebracht hat, die am Mittwoch in Volksbühne am Rudolfplatz, Aachener-Straße 5, um 20 Uhr Köln-Premiere feiert (Karten 21Euro).

"Die Musik reicht von The Who und Tom Waits bis zu Fanta 4 und Materia. Aber auch Sequenzen von Bach spielen eine Rolle", sagt Barfuß. Kombiniert wird dies mit Texten von Juvenal bis Heinz Strunk.

(step)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln-Premiere: Rockende Rollatoren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.