| 00.00 Uhr

Dinnershow
Roncalli's Panem et Circenses

Dinnershow: Roncalli's Panem et Circenses
Jutta Kirberg und Bernhard Paul stellen das neue Programm für die Dinnershow "Circus Roncalli - Panem et Circenses" vor. FOTO: Brill/Public Cologne
Köln. 40 Jahre gibt es den Circus Roncalli und 25 Jahre Roncalli's Panem et Circenses. Zum Jubiläum lädt Zirkusdirektor Bernhard Paul seine Gäste vom 9. November bis zum 8. Januar ins Spiegelzelt mit an der Deutzer Messe-City ein.

Dort verbinden sich Artistik und Varietékunst sowie Gourmetangebote von Jutta Kirberg, die schon Stars wie die Rolling Stones oder Luciano Pavarotti zu ihren Gästen zählen konnte. Gemeinsam mit Küchenchef Mark Deitelhoff haben Kirberg und Paul sowohl für Vegetarier als auch für Fleischgenießer je ein Vier-GängeMenü kreiert. So gehört zur lukullischen Inszenierung unter anderem die geräucherte Entenbrust (vegetarisch: Schafskäse in Zucchinimantel) mit Mousse von Rote Bete und Meerrettich, ebenso das rosa gebratene Rinderfilet im Brotmantel mit Portweinjus, glasiertem Spitzkohl, Kartoffelschmarrn und kaltgerührtem Cranberry-Chutney oder der gratinierte Portobello-Pilz mit Kürbis-Mandelfüllung mit vegetarischer Jus, glasiertem Spitzkohl, gebackenem Kartoffelpüree und kaltgerührtem Cranberry-Chutney.

Für andere Sinnesfreuden sorgen die Artisten der Dinnershow. Dazu gehört Comedian Krissie Illing, Multitalent aus London und bekannt aus diversen TV-Sendungen. Sie wird das Publikum ganz royal als Queen durch den Abend begleiten. Die Blicke Richtung Zeltfirmament lenken die fliegenden Artisten Yves und Ambra Nichols ganz und gar in Gold, die mit ihrer Akrobatik der Schwerkraft trotzen. Am chinesischen Mast zeigt das Duo Royal sein Können. Das Trio Beautiful zeichnet sich durch die Eleganz der Körperbalance-Formationen aus. Beim Trio Tribertis dreht sich auf der kleinen Plattform alles um Kraft und Geschwindigkeit. Albert Tröbinger kombiniert scheinbar schwerelos Jonglage und Akrobatik und Victor Moiseev lässt mit seinen magischen Händen Bälle wie von Geisterhand schweben. Die brasilianischen Comedy-Zauberer Vic und Fabrini wollen mit unerwarteten Wendungen und passgenauen Pointen ihr Publikum für sich einnehmen.

Service: Vorstellungen Di-Sa 20 Uhr, So 18 Uhr, Silvesterball 19.30 Uhr. Karten kosten 135 bis 145 Euro (Silvester 229 Euro). Reservierung: Tel. 0221/37050540.

www.roncalli.de

(step)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinnershow: Roncalli's Panem et Circenses


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.