| 00.00 Uhr

Köln
Rund 4000 Triathleten gehen an den Start

Köln. köln (howa) Auf dem Gelände der Sport- und Erholungsanlage Fühlinger See sowie auf einigen Straßen wird noch heute und morgen das "Cologne Triathlon Weekend" im Rahmen des Kölner Sportjahres 2016 ausgetragen. Rund 4000 Teilnehmer, darunter Kinder, Feuerwehrmänner und -frauen, Aktive aus dem Breiten- und Spitzensport sowie internationale Topathleten stellen sich den drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen in einem Wettbewerb.

Für mehr Sicherheit wurde die Radstrecke verändert. Heute von 9 bis 17 Uhr und morgen von 7 bis 19 Uhr werden Halteverbotszonen und Straßensperrungen eingerichtet. Erstmalig wird die nördliche Radstrecke über die komplette Industriestraße geführt. So werden die Ortschaften im Kölner Norden entlastet und die Teilnehmer fahren auf gut asphaltierten Wegen. Auch der Zieleinlauf ist neu geregelt. Die Teilnehmer laufen am Rheinboulevard vorbei bis zum Kennedy-Ufer und auf der Grünfläche am Rheinpark-Pavillon "The View" befindet sich der Zieleinlauf.

Besuchern wird empfohlen, an den Veranstaltungstagen die Parkplätze P 4 und P 5 zu nutzen. Weitere Informationen zu Sperrungen oder Umleitungen gibt es im Internet oder unter Telefon 0221/7093015. www.CologneTriathlonWeekend.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Rund 4000 Triathleten gehen an den Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.