| 00.00 Uhr

Jubiläum
Schokobahn fährt durch die Stadt

Jubiläum: Schokobahn fährt durch die Stadt
Auf dem Neumarkt wurde die Schokobahn präsentiert. FOTO: dpa
Köln. 1993 hat der Schokoladenfabrikant Hans Imhoff sein Museum im Rheinauhafen gegründet. Heute, 25 Jahre später, ist es das meist besuchte Kölner Museum. Zum Jubiläum schickt die KVB ein Jahr lang eine Stadtbahn mit Motiven wie einem Schokodom oder einem Einhorn aus Schokolade auf die Strecken der Linien 1, 7, 9, 12 und 15. Einige der Bahnen passieren auch die Deutzer Brücke, von der man einen tollen Blick auf das Schokoladenmuseum hat.

Präsentiert wurde die Schokobahn gestern von KVB-Chef Jürgen Fenske, Museumschefin Annette Imhoff und Köln-Tourismus-Chef Josef Sommer. Im Jubiläumsjahr gibt es unter anderem eine Themenwoche zu "Nachhaltigkeit und Schokolade" (19. bis 24. Juni) und einen Markt der Chocolatiers vom 14. bis 18. November im Museum.

(step)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jubiläum: Schokobahn fährt durch die Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.