| 00.00 Uhr

Köln
Senftöpfchen: Reise in die Welt der Märchen

Köln. Eine umjubelte Premiere hat Stephan Masurs Varietéspektakel in dieser Woche im Senftöpfchen gefeiert. Unter dem Titel "Le Fable" können dort die Gäste noch bis zum 13. August auf eine wundervolle Reise in die Welt der Märchen und Geschichten gehen. Zum Ensemble gehören junge Absolventen von Zirkusschulen genauso wie erfahrene Stars.

Masurs Jonglage ist eine besondere - mit viel Humor und einem "Balljungen" aus dem Publikum wird er zum Herr der fliegenden Bälle. Aus den USA, Argentinien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden kommen seine Artisten, die alle zu begeistern wissen. Darunter Max Fröhlich, der seine fliegenden Diabolos großartig mit Luftballons in Szene setzt.

Stark ist auch die Art und Weise, wie Tobias Baesch auf drei Holzklötzen, zwei Rollen und einem Brett sein Gleichgewicht findet. Zu den großen Namen in der internationalen Varieté-Szene zählt die New Yorkerin Nathalie Enterline, die bei ihrem ungewöhnlichen Tanzstil ihren Hut und dem Stock das Schweben lehrt.

Vorstellungen gibt es im Senftöpfchen an der Großen Neugasse 2-4 mittwochs bis samstags um 20.15 Uhr und sonntags um 17 Uhr. Karten für das Varietéspektakel gibt es online und unter Telefon 0221 2581058 (16 bis 20 Uhr).

www.senftoepfchen-theater.de

(step)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Senftöpfchen: Reise in die Welt der Märchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.