| 16.58 Uhr

Festnahme
Täter greift Paar in Mülheim an

Köln-Mülheim. Die Kölner Polizei hat einen 24 Jahre alten Mann festgenommen, der in der Nacht auf Mittwoch versucht hat, ein Paar in Mülheim zu berauben.

Die beiden (35, 39) waren gegen 3 Uhr in einer Bar an der Frankfurter Straße und bemerkten den späteren Täter, der sie "sehr aggressiv anstarrte", wie sie später der Polizei sagten. Sie verließen die Bar kurze Zeit später, der Mann folgte ihnen. 

Als sie sich in einen Kiosk an der Ecke Graf-Adolf-Straße zurückzogen, versuchte der Mann, sie in eine Diskussion zu verwickeln. Das Pärchen versuchte sich dem zu entziehen und setzte seinen Weg in Richtung Bahnhof Mülheim fort.

Am Treppenabgang zur U-Bahnstation Bahnhof Mülheim wurde der hartnäckige Verfolger handgreiflich und schlug den 35-Jährigen ins Gesicht. Das Paar versuchte in die U-Bahn zu retten. Am Bahnsteig forderte er Geld von den beiden. Dabei stieß er die 39-Jährige heftig zur Seite und schlug ihr eine Getränkedose aus der Hand.

Zeugen alarmierten die Polizei.

Die 39-jährige kam mit einem Schock davon, ihr Freund erlitt leichte Verletzungen. Der Täter wurde zwischenzeitlich durch Zeugenaussagen identifiziert und vorläufig festgenommen. Am Mittwoch wurde er einem Haftrichter vorgeführt

(hsr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Festnahme: Täter greift Paar in Mülheim an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.