| 15.02 Uhr

Fahnung
Täter überfällt Spielcasino in Köln

Fahnung: Täter überfällt Spielcasino in Köln
Der Täter trug eine auffällige Winterjacke. FOTO: Polizei Köln
Köln. Mitte Juli wurde ein Spielcasino in Köln-Marsdorf überfallen. Nun hat die Polizei Fahndungsfotos veröffentlicht. 

Mit Bildern einer Überwachungskamera fahndet die Kölner Polizei nach einem bewaffneten Räuber. Der Mann soll am 15. Juli ein Spielcasino im Kölner Stadtteil Marsdorf überfallen haben. Er kam mit einer Schusswaffe in das Casino an der Max-Planck-Straße und entkam mit einer Beute von mehreren hundert Euro in Richtung Dürener Straße.

Zeugen beschreiben den jungen Mann als etwa 1,70 Meter groß mit osteuropäischem Akzent. Auf den Aufnahmen der Überwachungskamera ist zu erkennen, dass der Täter beim Überfall eine graue Jogginghose, eine auffällig gemusterte Winterjacke und Wollhandschuhe mit dem Vereinsemblem des 1. FC Köln trug.

Wem kommt diese Jacke bekannt vor? FOTO: Polizei Köln

Hinweise zu dem Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. 

(hsr)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.