| 14.00 Uhr

Leichenfund
Tote Frau aus Köln-Weiden ist identifiziert

Nach einem Leichenfund sucht die Polizei Köln nach Spuren
Nach einem Leichenfund sucht die Polizei Köln nach Spuren FOTO: Emergency-Report.de | Bothe
Köln. In Köln-Weiden wurde am Donnerstagmorgen eine Frau auf einem Weg nahe eines Schulzentrums gefunden. Sie ist nun identifiziert. Laut Polizei handelt es sich um eine 36-jährige Kölnerin. 

Die Frau soll selbst im Stadtteil Köln-Weiden gelebt haben. Nach derzeitigem Sachstand bestehen keine Bezüge zu der in der Nähe des Leichenfundorts befindlichen Flüchtlingsunterkunft. Das gaben Staatsanwaltschaft und Polizei Köln in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt. 

Die Frau wurde gegen 1.30 Uhr am Donnerstagmorgen an der Ostlandstraße nahe des Schulzentrums in Weiden gefunden. Die Staatsanwaltschaft bestätigte auf Nachfrage unserer Redaktion, dass Schussverletzungen die Todesursache gewesen sind. 

Die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar. Eine Mordkommission setzt die Ermittlungen fort. 

 

 

(siev)