| 11.21 Uhr

A3 bei Köln
Auto fährt bei Lohmar in Leitplanke

Köln. Die Autobahn 3 war am Mittwochmorgen in Fahrtrichtung Oberhausen für mehr als eine halbe Stunde gesperrt. Ein Auto war gegen eine Leitplanke gefahren und quer über die Fahrbahn gerutscht. 

Beteiligt waren nach Angaben der Kölner Polizei zwei Fahrzeuge. Zu dem Unfall war es gegen 8.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lohmar und Lohmar Nord gekommen. Die Polizei sperrte die Autobahn in Fahrtrichtung Oberhausen komplett. Hinter der Unfallstelle kam es zu langen Staus.

Gegen 9.42 Uhr war die Strecke wieder freigegeben.

(sef)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall auf der A3 bei Lohmar: Auto fährt in Leitplanke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.