| 16.31 Uhr

Unfall in Köln
32-Jähriger wird auf Straße sitzend von Auto erfasst und stirbt

Köln. Ein 32 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall auf der Rheinuferstraße in Köln von einem Kleintransporter erfasst und tödlich verletzt worden. Er hatte am frühen Morgen mitten auf der Straße gesessen. 

Der Fahrer (51) des Transporters war am Donnerstagmorgen gegen 4.20 Uhr am Konrad-Adenauer-Ufer in Richtung Süden unterwegs. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen erfasste der VW trotz Notbremsung in Höhe der Elsa-Brandström-Straße den Fußgänger. Der hatte mitten auf der Straße gesessen. Ob er betrunken war, ist noch unklar.

Rettungskräfte brachten den lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus. Dort starb der 32-Jährige wenig später.

Die 48-jährige Beifahrerin des Transporter-Fahrers erlitt einen Schock. Das Konrad-Adenauer-Ufer war zwischen der Frohngasse und der Elsa-Brandström-Straße in Richtung Rodenkirchen auch am Vormittag noch gesperrt. 

(hsr)