| 13.20 Uhr

Fahrer flüchtete nach Unfall
Kölner Polizei sucht beschädigten BMW

Köln. Die Kölner Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der ein geparktes Auto gerammt hat und dann geflüchtet ist.

Der Autofahrer hat  in der Nacht auf Dienstag gegen 3.30 Uhr einen blauen Corsa auf der Pfälzer Straße gerammt und schwer beschädigt. Der Unfallfahrer fuhr in Richtung Eifelstraße weg, ohne sich um den Schaden an dem geparkten Opel zu kümmern.

Bei dem Unfallauto handelt es sich vermutlich um einen silberfarbenen BMW der 5er Serie. Anhand der Unfallspuren geht ein Sachverständiger davon aus, dass es sich um ein Fahrzeug des Typs E39 mit einem Baujahr von 1997-2003 handelt.

Die Limousine ist vorne mit einem Zubehörstoßfänger versehen und müsste einen starken Blechschaden an der rechten Fahrzeugfront aufweisen. Die Unfallermittler gehen davon aus, dass das Auto Betriebsstoffe verliert und höchstwahrscheinlich reparaturbedürftig ist.

Die Polizei Köln sucht Zeugen, Hinweise an 0221 229-0.