Video zeigt brutalen Überfall auf Touristen in Köln

Mit Fotos und einer Videosequenz aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach insgesamt vier Räubern. Dem Quartett wird vorgeworfen, am Donnerstagmorgen zwei junge Touristen in Köln-Neuehrenfeld brutal geschlagen, getreten und beraubt zu haben. Der Haupttäter wird als Südländer beschrieben, ist etwa 22 Jahre alt und ungefähr 1,55 Meter groß. Er hatte zur Tatzeit auffällige Koteletten und trug einen hellen Schal. Die Polizei Köln bittet um Hinweise.