| 07.30 Uhr

Szene-Treffen in Köln
Über 200 Youtube-Stars auf den "VideoDays"

VideoDays 2016: Mehr als 200 Youtube-Stars am Wochenende in Köln
Im August wird die Lanxess Arena zum Spielplatz der Youtuber. FOTO: Veranstalter / Hans Friedrich
Köln. Am 19. und 20. August wird die Kölner Lanxess Arena zum Treffpunkt für Youtuber aus ganz Europa. Zum Auftakt der "VideoDays" gibt es erstmals einen Live-Wettbewerb aufstrebender Newcomer.

Zehn Musik-­Talente haben im Rahmen des "VideoVisionSongContest" (#ViViSoCo) die Möglichkeit, ihr Können auf großer Bühne unter Beweis zu stellen. Per App­-Voting können die Zuschauer vor Ort über ihren Favoriten abstimmen.

Im Anschluss an den Wettbewerb gibt es eine Bühnenshow, die Einblicke in die ganze Bandbreite der Webvideo-­Szene gibt. "Im vergangenen Jahr haben wir von der Community ein fantastisches Feedback zur Gestaltung der Show bekommen", sagt Organisator Christoph Krachten. "Daran knüpfen wir an und bringen auch dieses Jahr ein hochkarätiges Line­up auf die Bühne."

Infos: Forbes: Das sind die Top-Verdiener unter den Youtube-Stars

Ein Höhepunkt der Show wird die Verleihung der von den VideoDays vergebenen "PlayAwards" sein. In Kategorien wie Comedy, Gaming, Music, Sport oder Brands werden die erfolgreichsten Webstars des Jahres gekürt. Beim Publikumspreis "Bravo PlayAward Music" stimmen die Leser im Vorfeld ab. YouTube wird zudem traditionell die erfolgreichsten deutschen Kanäle mit dem "Goldenen Play Button" ehren. Mit ihm werden Videomacher ausgezeichnet, die über eine Million Abonnenten erreicht haben.

Stars geben Autogramme

Am "Community-Day", dem zweiten Veranstaltungstag, treffen Fans ihre Webstars für Autogramme und Selfies. Neben Szene-­Stars wie den Headlinern "ApeCrime" sowie "DieLochis" und Mike Singer werden diesmal die Zwillinge Lisa und Lena ihr Debüt auf der VideoDays­-Bühne geben.

Diese Youtube-Stars kommen aus Deutschland FOTO: Screenshot ApeCrime/Youtube/www.youtube.com/user/ApeCrimeReloaded

2016 werden die "VideoDays" so stark wachsen wie noch nie: Neben den "VideoDays" Berlin/Brandenburg in der Metropolishalle in Potsdam am 2. und 3. Oktober, stehen im Herbst und Winter weitere Community-­Treffen in Hamburg und München auf dem Programm.

(mro)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

VideoDays 2016: Mehr als 200 Youtube-Stars am Wochenende in Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.