| 07.18 Uhr

Köln Humbold/Gremberg
Wieder Razzia gegen nordafrikanische Täter

Januar 2016: Razzia in Köln-Kalk gegen Diebesbanden
Januar 2016: Razzia in Köln-Kalk gegen Diebesbanden FOTO: dpa, fg gfh
Köln. Großeinsatz der Polizei in Köln am Mittwochabend: Wieder hat es eine Razzia gegeben, diesmal auf der Taunusstraße/Gießender Straße. 

Gegen 21 Uhr begann die Razzia in  in Humbold/Gremberg. Im Visier der Einsatzkräfte waren erneut Täter aus Nordafrika. Bereits am Dienstagabend sind bei einer Razzia in Köln-Kalk 120 Menschen in einem Straßenzug kontrolliert worden.

Im Visier waren auch dort Diebesbanden und illegale Zuwanderer. Es wurde auch geprüft, ob Handys von Verdächtigen Hinweise auf die sexuellen Angriffe in der Silvesternacht liefern. Das war jedoch nicht der Fall. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln Humbold/Gremberg: Wieder Razzia gegen nordafrikanische Täter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.