| 13.20 Uhr

Fast 4000 Wohnungen
Neubaurekord in Köln

Wohungen: Neubaurekord in Köln
FOTO: dpa, obe fdt tba jps
Köln. In Köln wurden im vergangenen Jahr 3957 neue Wohnungen geschaffen. Ein Wert, der so hoch ist, wie sei 15 Jahren nicht mehr.

Das Amt für Satistik und Stadtentwicklung hat die Zahlen auf der Kölner Immobilienmesse veröffentlicht. 

Bei den Wohnungsgrößen haben die Kleinwohnungen mit ein und zwei Zimmern einen Anteil von 25 Prozent erreicht, heißt es.

Unter den Stadtbezirken, sei Rodenkirchen mit 1400 fertiggestellten Wohnungen der Spitzenreiter, gefolgt mit deutlichem Abstand von Lindenthal mit gut 700 und Kalk mit gut 500.

Zwar sei die Zahl der öffentlich geförderten Mietwohnungen im Bestand im vergangenen Jahr auf unter 38.000 zurückgegangen, erfreulich sei nach Angaben der Stadt jedoch, dass mit 1033 die Zielzahl von Förderzusagen für öffentlich geförderte Mietwohnungen in Höhe von 1000 pro Jahr in 2015 erreicht wurde.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wohungen: Neubaurekord in Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.