| 00.00 Uhr

Festkomitee
"Zuglorbeer" für Marie-Luise Nikuta

Köln. Mit den Einnahmen aus der "Karnevalistischen Matinee" in der Philharmonie unterstützt das Festkomitee Kölner Karneval den Rosenmontagszug. Erstmals geht in diesem Jahr auch ein Teil der 25.000 Euro an die Organisatoren der Schull- und Veedelszöch. Das musikalische Programm rankte sich diesmal um die Mottos der Züge seit dem Jahr 1939. Wer Motto sagt, muss auch Marie-Luise Nikuta nennen. Die 76 Jahre alte Sängerin, Texterin und Komponistin hat in den zurückliegenden Jahrzehnten 37 Mottolieder beigesteuert. Für ihr Lebenswerk wurde die Künstlerin, die nur noch selten auftritt, vom Festkomitee mit dem "Zuglorbeer in Gold" geehrt. (mos)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Festkomitee: "Zuglorbeer" für Marie-Luise Nikuta


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.