| 13.15 Uhr

Unfall in Köln
Zwei betrunkene Radfahrer stoßen frontal zusammen

Köln. Zwei Radfahrer sind am Wochenende in Köln-Rodenkirchen zusammengestoßen und gestürzt. Beide waren betrunken.

Die jungen Männer – 21 und 28 Jahre alt – kamen sich auf dem Rodenkirchener Leinpfad Samstagnacht gegen 2.30 Uhr entgegen und stießen frontal zusammen. Beide waren betrunken, der 21-Jährige wurde bei dem Sturz schwer verletzt, der 28-Jährige leicht.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. 

(hsr)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.