Überraschendes Geständnis

Fall Daniel D.: Zehn Jahre Haft für den Angeklagten

Im Fall Daniel D. hat das Düsseldorfer Landgericht gegen den Angeklagten eine Haftstrafe von zehn Jahren wegen Totschlags verhängt. Der 28-Jährige habe seinen Verwandten nachweislich am Tatabend Mitte Dezember in Kaarst getroffen und ihn mit einem unbekannten Gegenstand erschlagen, sagte der Vorsitzende Richter Rainer Drees vor dem Düsseldorfer Landgericht. Die Beweislage sei eindeutig. Von Julia Hagenacker und Urs Lammmehr

Bilderstrecken
Handball

Handball: TVK holt sich Mut für den Hit

Die Drittliga- Handballer des TV Korschenbroich sind bereit für den Pokal-Schlager morgen Abend (20 Uhr) in heimischer Waldsporthalle gegen den Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Zum Abschluss der Vorbereitung gewannen die Schützlinge von Trainer Ronny Rogawska nicht nur ihr letztes Testspiel gegen den Ligarivalen SG Ratingen (31:24), sondern sicherten sich im Rahmen der Saisoneröffnung auch den Sieg bei einem Miniturnier. mehr