| 00.00 Uhr

Korschenbroich
24 Weihnachtsmäuse wohnen im Jahreszeitenbaum der Eulenklasse

Korschenbroich: 24 Weihnachtsmäuse wohnen im Jahreszeitenbaum der Eulenklasse
Der 3D-Baum im Klassenzimmer der Eulenklasse kommt derzeit ganz schön weihnachtlich daher. Die Äste dienen als Adventskalender. FOTO: Detlef Ilgner
Korschenbroich. Passend zur Weihnachtszeit schmückten die Pescher Drittklässler wieder ihren Baum. Nun trägt er Sterne und kleine Säckchen und dient als Adventskalender. Von Angela Wilms-Adrians

Ein letztes buntes Blatt ist noch übrig geblieben vom herbstlichen Schmuck am Baum im Klassenzimmer, das die 23 Drittklässler der Pescher Grundschule seit ihrer Einschulung nutzen. Doch ansonsten tragen die sich ausbreitenden Zweige nun reichlich Sterne und Weihnachtskugeln sowie einen Adventskalender von 24 Weihnachtsmäusen. Wer in das 24. Säckchen schauen darf, ist noch nicht geklärt. Vielleicht die Lehrerinnen Angelika Darius und Julia Manns, mutmaßen die Mädchen und Jungen. Ganz sicher wissen sie jedoch, dass jeder von ihnen aus einem der Säckchen vor den Weihnachtsferien eine kleine Überraschung erhalten wird.

Sicher ist ebenso, dass die Drittklässler ihren ganz besonderen Baum lieben. Der ist in dreidimensionaler Optik an die Wand gemalt und dank der blattlosen Zweige wandelbar. Klassenlehrerin Angelika Darius hatte die Idee, mit der Malerei eine leere Ecke im Klassenraum mit Leben zu füllen. Das Vorhaben realisierte sie mit dem Künstlerkollegen Rüdiger Philipps. Die Schülerinnen Umay und Ida erinnern sich gerne an die Aktion und sind sich einig: "Die Klasse ist mit dem Baum besonders schön". Der Baum wird seit dem ersten Tag passend zu den Jahreszeiten geschmückt und behängt. "Da kommen die Kinder auch mit eigenen Ideen. Sie sind kreativ und sehr ehrgeizig. Die Raumatmosphäre ist durch die gemeinsame Arbeit gewachsen", stellt Darius fest. Vor Kurzem haben alle ihr Bestes gegeben, um einen herrlichen Winter- und Adventsbaum zu gestalten. "Wir haben Sterne gebastelt, angemalt, laminiert und befestigt. Vom letzten Jahr hatten wir noch die Eichhörnchen. Die Lehrer haben die Christkugeln, den Adventskalender und die Lichterkette dazu getan", erzählt der achtjährige Jonah, der die Sterne am schönsten findet. Mitschüler Paul ergänzt, dass die Schüler Kugeln mit Wünschen für die Menschen beschrieben haben. "Wir wünschen Frieden und Gesundheit. Das steht auf den roten Kugeln. Passend zum Baum machen wir auch immer die Fenster sehr schön", erzählt Paul. Er verrät, dass normalerweise die Eule als Klassentier mit auf dem Baum sitzt. Doch die musste nun vorübergehend weichen, da die Kinder so fleißig gebastelt haben. Kreatives Potenzial ist bei den Drittklässlern der Pescher Grundschule vorhanden. Paul und Jonah haben Vorschläge parat: "Man könnte ein paar Sprösslinge dazu malen, damit man sieht, dass da noch andere Bäume wachsen", merkt Paul an. Jonah ist überzeugt, aufgemaltes Wurzelwerk und eine Baumhöhle für Tiere würden sich gut machen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: 24 Weihnachtsmäuse wohnen im Jahreszeitenbaum der Eulenklasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.