| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Ansgar Heveling als Praktikant an der Tankstelle

Korschenbroich: Ansgar Heveling als Praktikant an der Tankstelle
An einer Krefelder Tankstelle stand der Abgeordnete an der Kasse. FOTO: Heveling
Korschenbroich. Nicht nur im Bundestag kann der CDU-Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling mittlerweile auf Berufserfahrung zurückblicken. In anderen Bereichen hat er ebenfalls genügend Erfahrung gesammelt. Nun war er das zweite Mal als Praktikant an einer Tankstelle im Einsatz. Allerdings in diesem Fall nur als Mitarbeiter für einen Tag. "Praxis für Politik" heißt das Projekt, das der Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft allen Bundestagsabgeordneten anbietet und diesen damit die Möglichkeit gibt, auf vielfältige Weise Einblicke in die verschiedenen Bereiche des Dienstleistungsgewerbes zu erhalten.

"Nach Praktikumserfahrungen in einem Pflegeheim und bei einem Garten- und Landschaftsbauer, kam nun zum zweiten Mal eine Einladung an eine Tankstelle", berichtet Ansgar Heveling. Beim Kassieren gab es natürlich den ein oder anderen erstaunten Kunden, der sich über den bekannten Praktikanten wunderte. Neben dem Einräumen von Regalen blieb unter anderem Zeit, mit dem Inhaber der freien Tankstelle, Julian Rösgen, über aktuelle Themen und Probleme der Branche wie auch über die Preispolitik der Tankstellen zu diskutieren.

"Es war wie in den Vorjahren ein lohnenswerter Einblick in einen Bereich, den man sonst nur aus der anderen Perspektive kennt", lobt Ansgar Heveling die jährliche Aktion. Erst vor einigen Wochen war Heveling im Rahmen einer Benefizaktion für einige Stunden Kassierer des Karstadt-Warenhauses in Mönchengladbach.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Ansgar Heveling als Praktikant an der Tankstelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.