| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Aus einem Kinobesuch werden 60 Ehejahre

Korschenbroich. Heute ab 11 Uhr werden sich am Tulpenweg 10 in Herrenshoff die Gratulanten die Klinke in die Hand geben: Dann nämlich haben Marianne (79) und Heinrich (80) Höch anlässlich ihrer Diamantenen Hochzeit zum Empfang gebeten. Während die Jubilare heute mit Freunden, Bekannten und Nachbarn ausgiebig feiern werden, steht morgen um 17 Uhr eine Dankesmesse in der Herz-Jesu-Kirche auf dem Festprogramm. Dazu wird die komplette Familie erwartet. "Es kommen alle", freut sich die 79 Jahre alte Marianne Höch. Und alle sind acht Kinder mit Partnern, 19 Enkelkinder (mit Begleitung) und mittlerweile zehn Urenkel. Kennengelernt haben sich die Jubilare im Kino. Und wie im Herz-Kino üblich, gab's auch für die gelernte Zettlerin aus Rheydt und den Stahlbauschlosser und Steuerungsmechaniker ein Happy End: Standesamtlich wurde am 27. April 1956 geheiratet, die kirchliche Trauung folgte heute vor 60 Jahren im Nikolauskloster.

Langeweile ist den Jubilaren fremd. Ihr Hobby ist die Großfamilie. Beide haben sich der Gartenpflege verschrieben. Bienenzüchter Heinrich Höch ist im Imkerverband aktiv und in der Siedlergemeinschaft vertreten. Im Schützenwesen zeugen das Sebastianer-Ehrenkreuz mit Stern und Schärpe von seinen vielen erdiensten um die St.-Hubertus-Bruderschaft Herrenshoff. Und im Fahnenzug "Freischütz" gibt der Jubilar als langjähriger Präsident die Marschrichtung vor.

(-wi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Aus einem Kinobesuch werden 60 Ehejahre


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.