| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Ausstellung, Musik und Vortrag zum Frauentag

Korschenbroich. Die Vorbereitungen zum Internationalen Frauentag laufen auf Hochtouren. Das teilt Korschenbroichs Gleichstellungsbeauftragte Angelika Brieske mit. Los geht's mit einer Ausstellungseröffnung am morgigen Sonntag, 28. Februar, um 11 Uhr im Kulturbahnhof, Am Bahnhof 2. Der Benrather Sammler Peter Bullemer zeigt Ansichtskarten mit Motiven aus den Bereichen Mode, Sport, Bademoden und dem häuslichen Leben von Frauen, die er in über 40 Jahren gesammelt hat. Die Ausstellung "Das Bild der Frau vor hundert Jahren" wird noch bis 10. April, jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr zu sehen sein.

Für Mittwoch, 9. März, ist ab 18.30 Uhr ein unterhaltsames Abendprogramm im Sandbauernhof Liedberg, Am Markt 10, geplant. Den Anfang macht Brigitte Vielhaus. In ihrem Vortrag "Frauen-Räume" lädt sie Interessierte ein zum aktiven und mutigen Gestalten vorhandener und zu findendender äußerer und innerer Räume. Danach ist die Bühne frei für die Sängerin und Kabarettistin Monika Hintsches. Vom klassischen Chanson geht es über schieren Blödsinn hin zum poetischen "Kleinen Mann". Frei nach dem Motto "Heestern statt Riestern" werden die Themen der Zeit auf die Schippe genommen. Nebenbei wird das Haltbarkeitsdatum von Pianisten diskutiert. Dabei wird sie durch Janek Wilholt am Piano unterstützt. Der Eintritt, der einen Imbiss beinhaltet, kostet acht Euro. Anmeldungen nimmt Brieske unter Telefon 02161 613121 oder per E-Mail an angelika.brieske@korschenbroich.de entgegen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Ausstellung, Musik und Vortrag zum Frauentag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.