| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Axel Manns und Patrick Steffens sind die neuen Könige

Korschenbroich. Der neue König der St.-Sebastianus-Bruderschaft Korschenbroich ist Axel Manns. Mit dem 164. Schuss holte er den Königsvogel von der Stange. Der neue König der St. Katharina- Junggesellenbruderschaft heißt Patrick Steffens. Der 23-Jährige hatte sich ziemlich spontan entschieden und war der einzige Bewerber. Der Vogel war mit dem 46. Schuss gefallen.

Im Festzelt auf dem Matthias-Hoeren-Platz wurde jetzt ausgelassen gefeiert - die Korschenbroicher Schützen hatten zum Oktoberfest geladen, gut 1000 Gäste waren gekommen. Zu diesem Zeitpunkt wusste Peter Schlösser, der Präsident der St. Sebastianus-Bruderschaft, noch nicht, ob sich am Sonntag ein Königsbewerber finden würde. Nein, nervös war Peter Schlösser vor dem Schießen nicht: "Es ist bei den Sebastianern nicht üblich, dass man seinen Vogelschuss vorher ankündigt." Und: "Es ist noch nie vorgekommen, dass wir keinen Königskandidaten gefunden haben."

Fest steht: Es müssen sehr spontane Entscheidungen getroffen worden sein: Als Axel Manns an die Vogelstange trat, stand noch nicht fest, wer ihn als Minister unterstützen werde. Manns ist 47 Jahre alt, gebürtiger Korschenbroicher und Mitglied der "Stramme Jonges". Der gelernte Drucker befindet sich in einer Umschulung. Er wird bald im Bereich "Personen- und Objektschutz" arbeiten. 1995 war er König der St. Katharina-Junggesellenbruderschaft gewesen. An seiner Seite: Seine Partnerin Ulrike Maier. Nachdem der Vogel gefallen war, suchte sich Manns zwei Minister aus: Ansgar Kirchberg und Herbert Ruckes vom Zug "Breedloch".

Dass Patrick Steffens, er gehört dem Zug "Lot lope" an, für die St. Katharina-Junggesellenbruderschaft den Königsvogel abschoss, ist so überraschend nicht: Der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm, und Vater Johannes Steffens war bereits Hauptmann, Leutnant und Minister: "Von ihm habe ich die Begeisterung für das Schützenwesen", sagte Steffens, von Beruf Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Unterstützt wird er von den Ministern Christian Diers und Andreas Esser. Vor einer Woche habe er die Idee gehabt, König zu werden. Der Junggeselle wird jetzt versuchen, eine Frau zu finden, die an seiner Seite als Königin mit repräsentieren möchte. Peter Schlösser erklärte: "Am kommenden Samstag findet gegen 21 Uhr die Krönung statt, dann werden auch die Frauen der Könige und Minister zu sehen sein." Es bleibt also spannend. Der Samstag beginnt mit der Heiligen Messe um 18.45 Uhr (St. Andreas). Dann folgen der Große Zapfenstreich zu Ehren der scheidenden Majestäten (Hannenplatz) und der Königsehrenabend im Zelt (Matthias-Hoeren-Platz).

(barni)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Axel Manns und Patrick Steffens sind die neuen Könige


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.