| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Baumeister & Trabandt in Glehn ist gerettet

Korschenbroich. Die Mosolf-Gruppe aus Kirchheim/Teck übernimmt den Sonderfahrzeugbauer mit 80 Mitarbeitern. Von Carsten Sommerfeld

Die Zukunft des Fahrzeug-Ausstatters Baumeister & Trabandt ist gesichert. Im November hatte das bundesweit bekannte Unternehmen, das in Glehn Spezialfahrzeuge unter anderem für Polizei, Feuerwehren, Rettungsdienste und Katastrophenschutz ausstattet, ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung beantragt, ein Investor wurde gesucht. Nun übernimmt die Mosolf-Gruppe, Dienstleister für Automobilhersteller mit Sitz in Kirchheim-Teck (Baden-Württemberg) "den Standort in Korschenbroich und alle 80 Beschäftigten des Ausstatters für Fahrzeuge im Bereich Gefahrenabwehr und Anbieter von Systemlösungen auf dem Gebiet Digitalfunk", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Unternehmen.

Die übernommene Firma wird unter dem neuen Namen B&T Solutions GmbH wie bisher im Sonderfahrzeugbau aktiv sein. Für die Mosolf-Gruppe hat Martin Wessel als kaufmännischer Handlungsbevollmächtigter an der Wankelstraße seine Arbeit aufgenommen. Neue Geschäftsführer sind Gregory Hancke und Friedbert Maul, die bisherigen Geschäftsführer Paul und René Baumeister sind weiter im Unternehmen", wie Martin Wessel erklärt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Drastische Umsatzrückgänge im Sonderbau hatten dem Glehner Unternehmen, das im November noch 110 Mitarbeiter hatte, schwer zu schaffen gemacht. Als dritter Geschäftsführer wurde Sanierungsfachmann Jörg Spies ins Unternehmen geholt. Als Sachwalter der Gesellschaft wurde Rechtsanwalt Frank Kebekus bestellt.

Ziel war die Fortführung des Geschäfts und die Bestandssicherung. 24 Beschäftigten wurde der Wechsel in eine Transfergesellschaft angeboten. Laut den Sanierern ist das Umsatzniveau 2016 deutlich gestiegen. Für die Übernahme wurden mehr als 100 Interessenten angesprochen. Die Mosolf-Gruppe erhielt "aufgrund des überzeugendsten Übernahmekonzeptes und des besten Kaufpreisangebotes den Zuschlag", heißt es in der Pressemitteilung.

Die Unternehmensgruppe, ein inhabergeführtes Familienunternehmen, beschäftigt mehr als 2000 Mitarbeiter und ist unter anderem europaweit im Transport von Fahrzeugen aktiv. Die Autotransporter von Mosolf sind etwa auf vielen Autobahnen zu sehen, aber auch per Bahn und Schiff erfolgen die Fahrten. "Das Unternehmen Baumeister & Trabandt ist für die Mosolf-Gruppe wegen des Sonderfahrzeugbaus interessant", erklärt Martin Wessel

Mosolf engagiert sich nämlich bereits auf diesem Sektor, die Firma ACM in Baden-Württemberg stattet unter anderem Fahrzeuge der Polizei aus. "Wir versprechen uns nun Synergieeffekte durch Zusammenarbeit und Bündelung der Kräfte sowie eine bessere Marktposition. "Die Aufragslage ist gut", sagt Wessel.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Baumeister & Trabandt in Glehn ist gerettet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.