| 13.30 Uhr

Korschenbroich
Baustelle B230 am Sonntag komplett gesperrt

Korschenbroich: Baustelle B230 am Sonntag komplett gesperrt
Die Sanierungsarbeiten auf der B230 zwischen Neuss und Glehn dauern noch an. FOTO: L. Berns
Korschenbroich/ Neuss. Für die Arbeiten an der Baustelle B230 ist eine weitere Vollsperrung erforderlich. Das teilte der Landesbetrieb Straßen NRW mit.

Von Samstag, 9. April, 6 Uhr, bis Sonntag, 10. April, 22 Uhr, wird die Bundesstraße 230 zwischen Korschenbroich-Glehn (L 361) und der Anschlussstelle A46 Neuss-Holzheim komplett gesperrt. Als Grund nennt Projektleiter Markus Reul "die Mängelbeseitigungen im Fahrbahnbereich".

In der kommenden Woche – vom 11. bis 15. April – bleibt die vorhandene Einbahnstraßenregelung für die weiteren Schutzplankenarbeiten bestehen. "Danach ist die Sanierung der B230 in diesem Abschnitt beendet", versichert Reul. Die Einbahnstraße ist von der Abfahrt A46 Anschluss Neuss-Holzheim in Richtung Korschenbroich eingerichtet.

Eine Auffahrt auf die A46 in Neuss-Holzheim über die B230 ist während dieser Restbauzeit weiterhin nicht möglich. Die Umleitung des Verkehrs zur A46 erfolgt wie bisher über die L361 zur AS Kapellen (14) und umgekehrt. Die Umleitung Richtung Neuss erfolgt weiterhin über die Straßen Büttger Weg, Glehner Straße nach Büttgen und weiter über die L381/ L154 zur K8 n-Lanzerather Straße in Richtung Skihalle Neuss und umgekehrt.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Baustelle B230 am Sonntag komplett gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.