| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Behindertenbeauftragte Angela Stein-Ulrich im Amt

Korschenbroich: Behindertenbeauftragte Angela Stein-Ulrich im Amt
Behindertenbeauftragte Angela Stein-Ulrich. FOTO: Stadt
Korschenbroich. Mit Angela Stein- Ulrich (66) hat die Stadt Korschenbroich eine neue Behindertenbeauftragte. Sie wurde im Juli einstimmig vom Stadtrat bestellt. Jetzt wurde ihr von Bürgermeister Marc Venten die Ernennungsurkunde überreicht. Damit tritt die Ehrenamtlerin offiziell die Nachfolge von Berthold Tumbrink (63) an, der im März nach 17 Monaten Einsatz von seinem Ehrenamt zurückgetreten war, da er seinen Wohnsitz ins Münsterland verlegt hatte. Von Ruth Wiedner-Runo

Marc Venten freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit Angela Stein-Ulrich. Bei ihrem Antrittsbesuch im Rathaus gab es für die Expertin für soziale Fragen nicht nur die Urkunde, sondern auch Vorschusslorbeeren: "Sie bringen viel Sachkompetenz mit." Die Kreistagsabgeordnete der Grünen ist Diplom-Sozialarbeiterin mit verschiedenen Zusatzausbildungen. Bevor sie vor drei Jahren in den Ruhestand ging, hat sie über 30 Jahre hinweg die Arbeitslosenberatungsstelle der Diakonie in Neuss zunächst verstärkt und später geleitet. In ihrer Dienststelle war sie zeitgleich auch Schwerbehinderten-Beauftragte. "Ich kenne mich also im Behindertenrecht aus", stellte sie selbstbewusst fest. Welche Aufgaben künftig in ihrer Heimatstadt auf sie zukommen werden, macht sie nicht zuletzt von den offenen Sprechstunden abhängig, die immer am ersten Mittwoch im Monat stattfinden. Zu dem will sich die Glehnerin für Barrierefreiheit starkmachen. Hilfe zur Selbsthilfe hat für sie ebenfalls Priorität: "Es ist wichtig, dass Menschen so lange wie möglich ihre Selbstständigkeit behalten."

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Behindertenbeauftragte Angela Stein-Ulrich im Amt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.