| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Beim Herbstkonzert beweisen zwei Chöre in Kleinenbroich ihr Können

Korschenbroich. Gleich zwei Chöre standen beim Herbstkonzert im ausverkauften Kleinenbroicher Forum auf der Bühne. Der Männergesangverein "Eintracht" Kleinenbroich als Gastgeber begrüßte dazu den Kapellener Regenbogenchor. Die 27 jungen Sängerinnen und Sänger des Regenbogenchores spannten einen musikalischen Regenbogen von "Adiemus" (Karl Jenkins) über ein Andrew Lloyd Webber-Medley bis zum "Halleluja" des kürzlich verstorbenen Leonhard Cohen. Das Publikum belohnte die mit viel Engagement und Bewegung vorgetragenen Stücke mit Applaus. Das Dirigat lag in den Händen von Regina Weusthoff, die sich mit der Sängerin und Co-Dirigentin Lara Nover abwechselte. Einfühlsam begleitet wurde der Chor von Richard Westerhaus am E-Piano.

Der gastgebende MGV sang, unter der Leitung und Klavierbegleitung von Georg Schillinger, im ersten Abschnitt moderne Chorliteratur. Zu hören waren unter anderem Stücke von den Toten Hosen und Andreas Bourani sowie "Der Weg" von Herbert Grönemeyer. "In den vergangenen Jahren spezialisierten sich einige Musikverlage auf moderne Literatur - eine solche Auswahlmöglichkeit hat es vor zehn Jahren noch nicht gegeben" sagte der Vorsitzende Thomas Bommes.

Im zweiten Teil waren vom Männergesangverein unter anderem "Über den Wolken", "Amigos para siempre", die Melodie von den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona, "Ihr von morgen" und "Mit 66 Jahren" zu hören. Den Abschluss des Konzertes bildete das von den Chören gemeinsam gesungene "An Irish blessing", das mit Begeisterung von den Zuhörern aufgenommen wurde.

Im Januar startet die Probenarbeit zum Jahresprogramm 2017. Musikbegeisterte Männer sind zum Kennenlernen willkommen. Die Proben finden montags ab 20 Uhr im alten Bahnhof Kleinenbroich statt. Infos bei Thomas Bommes unter der Rufnummer 0176 23947401.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Beim Herbstkonzert beweisen zwei Chöre in Kleinenbroich ihr Können


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.