| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Beim Treffen der Oldtimerfreunde gab es so manches Schnäppchen

Korschenbroich. Es ging vergleichsweise ruhig zu beim jährlichen Treffen der Oldtimerfreunde Glehn auf den Parkplätzen der Gaststätte Trauscheit und der früheren Gaststätte Lappessen. Im Mittelpunkt standen wieder historische Zweiräder, vom Fahrrad über das Nachkriegs-Moped bis hin zu raren Motorrädern. Wolfgang Kremer, der Vorsitzende des Vereins, schraubt zwar nicht selber, verfügt aber über viele Kontakte und war deshalb wohl der meistgefragte Gesprächspartner am Sonntag. Kremer erklärte: "Ich will meine Sammlung verkleinern." Es ist dieselbe Situation wie bei Briefmarkensammlern oder Modelleisenbahnliebhabern: Die langjährigen Sammler sind mittlerweile Senioren und haben schon alles, was das Sammlerherz begehrt, die jungen Leute haben vor allem eines: Kein Interesse an solch einem Hobby.

Das hält die Preise niedrig. So konnte Johannes Hemmer aus Essen ein Schnäppchen machen: Bei Peter Coenen erstand er einen Tank, einen Mopedmotor und einen Zylinderkopf für zusammen 140 Euro. Die Fahrt hatte sich für ihn gelohnt, zumal es sich um einen seltenen Sachs-Vorkriegsmotor handelte. Die Benzingespräche, die nicht nur für Ulrich Glinski aus Neuss ein Grund waren, diese Veranstaltung zu besuchen, wurden höchstens mal unterbrochen, um Bockwurst, Frikadellen oder Erdbeerkuchen mit Sahne zu essen.

Josef Eisleben aus Glehn möchte seine Moto-Guzzi-Sammlung verkleinern, er hatte unter anderem einen seltenen Roller "Galleto" mitgebracht und drei Motorräder der italienischen Marke. Und er konnte viel erzählen von dem Trip im vergangenen Jahr über den Splüngenpass gen Italien, dorthin, wo die Moto-Guzzi-Maschinen einst vom Band liefen. Wolfgang Hennessen, Gründungsmitglied der "Oldtimerfreunde", hatte ausgefallene Offerten im Angebot wie Tarnscheinwerfer: Eine weitere Attraktion waren die vielen seltenen Zweiräder, mit denen die Besucher vorgefahren kamen.

(barni)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Beim Treffen der Oldtimerfreunde gab es so manches Schnäppchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.