| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Besuch aus Carbonne und Schorfheide

Korschenbroich: Besuch aus Carbonne und Schorfheide
Traten am Tour-Wochenende in die Pedale: Carbonnes Bürgermeister Bernard Bros (l.) und Schorfheide-Bürgermeister Uwe Schoknecht (M.). FOTO: Stadt
Korschenbroich. Die Tour de France in Korschenbroich war die Gelegenheit, zu der erstmalig die Bürgermeister aus den beiden befreundeten Gemeinden Carbonne und Schorfheide gemeinsam vor Ort waren. Uwe Schoknecht, Bürgermeister der Gemeinde Schorfheide in Brandenburg, hatte sogar extra für die Tour das heimische Flößerfest vorzeitig verlassen. So konnte er genauso lange in Korschenbroich bleiben wie sein französischer Kollege aus Carbonne, Bernard Bros. Beide Bürgermeister blieben von Samstag bis Montag in der Stadt.

Nachdem die Gäste aus Schorfheide und Carbonne am Tour-Sonntag bereits mit dem prominenten Radsport-Gast Jan Ullrich im selben Hotel frühstücken konnten, traten sie beim Niederrheinischen Radwandertag selbst in die Pedale. Von Korschenbroich nach Liedberg führte sie die Radtour. Zudem besuchten die Gäste das Brunnenfest, abends kehrten sie mit Bürgermeister Venten in den Biergarten der Bolten Brauerei ein.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Besuch aus Carbonne und Schorfheide


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.