| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Brunnenfest mit Kunstaktion und Büchermeile

Korschenbroich. Am Sonntag findet die Veranstaltung zum achten Mal statt. Die Geschäfte im Ortskern sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Von Laura Schameitat

Das Brunnenfest, das am kommenden Sonntag, 14. Juni, zum achten Mal stattfindet, präsentiert sich in diesem Jahr mit einem neuen Konzept. Die Initiative Künstler in Korschenbroich (KIK) geht dafür zum ersten Mal eine Kooperation mit dem Cityring ein. KiK-Kurator Robert Jordan gab mit dem Motto "Lust auf Blau" das Ausstellungsthema vor, zu dem 28 Künstler jeweils zwei Exponate ausstellen werden. Malerei, Bildhauerei, Fotografie, Keramik und Objekte werden auf dem Platz vor dem Hannen-Stammhaus zu finden sein. Begleitet wird das Projekt durch 1000 blaue Luftballons, von denen 300 mit Gas befüllt gen Himmel steigen werden. Außerdem präsentieren sich einige Gastkünstler aus anderen Regionen.

Die Initiative KiK entstand im Jahr 2009 auf Initiative von Robert Jordan und versteht sich als Forum der Korschenbroicher Kunstszene. Fast alle in Korschenbroich lebenden oder arbeitenden Künstler sind oder waren bei KiK. Derzeit sind 33 Aktive dabei. KiK hat in der Vergangenheit durch Kunstaktionen an ungewöhnlichen Orten von sich reden gemacht, beispielsweise im Park Pescher Straße, auf dem Sebastianusplatz oder in Liedberg. Insgesamt wurden in den vergangenen fünf Jahren mehr als 30 Gemeinschafts- und Einzelausstellungen durchgeführt, fast alle in Korschenbroich.

Neben den Kunstaktionen gibt es beim Brunnenfest, das um 12.30 Uhr durch Bürgermeister Heinz Josef Dick eröffnet wird, eine Schlemmermeile mit internationalen Köstlichkeiten.

Dabei übernehmen die Bolten-Brauerei und das Weinhaus Menrath die Getränkeversorgung. Der Rassegeflügelzuchtverein und der Kaninchenzuchtverein Korschenbroich präsentieren ihre Tiere, eine Büchermeile lädt zum Stöbern ein. Außerdem sind alle Geschäfte im Ortskern von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Kirche St. Andreas ist zudem von 12 bis 17 Uhr für Besucher zugänglich. Für Kinder gibt es eine Hüpfburg.

Wegen des Brunnenfestes kommt es allerdings auch zu Verkehrsbehinderungen im Ortskern. Am Sonntag sind folgende Straßen von 6 bis 22 Uhr gesperrt: Steinstraße, Hindenburgstraße (von der Kreuzung Steinstraße bis zum Kreisverkehr Arndtstraße), Sebastianusstraße (von der Kreuzung Steinstraße bis zur Mühlenstraße) und Adolph-Kolping-Straße. Halteverbot herrscht bereits am Samstag, 13. Juni, 14 Uhr, bis Sonntag, 14. Juni, 22 Uhr, auf dem Parkplatz an der Adolph-Kolping-Straße, dem Parkplatz Alte Schule Steinstraße und auf dem Hannenplatz. Zudem sind einige Parkstreifen und -buchten an der Steinstraße, der Hindenburgstraße und der Sebastianusstraße während des Festes nicht zu nutzen. Die Kirchenbesucher werden gebeten, den Parkplatz vor dem Gymnasium und dem Rathaus an der Don-Bosco-Straße zu nutzen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Brunnenfest mit Kunstaktion und Büchermeile


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.