| 17.53 Uhr

Korschenbroich
Chor aus Manila kommt nach Korschenbroich

Korschenbroich. Er sang für den Papst und für Pavarotti – und bald singt er für die Korschenbroicher: Die University of Santo Tomas Singers, ein mehrfach ausgezeichneter Chor aus Manila/Philippinen, werden am 15. Juni um 19.30 Uhr in der Aula Gymnasium Korschenbroich zu hören sein. Von Holger Hintzen

Die University of Santo Tomas Singers wurden in 1992 gegründet. Der gemischte Chor der Universität setzt sich zusammen aus Studenten und Absolventen verschiedener Fakultäten. Der Chor hat bei 15 Konzertreisen in Europa, den USA, Kanada, Mexiko und Asien mehr als 45 Preise in verschiedenen internationalen Chor-Wettbewerben erreicht.

Er hat unter anderem für Papst Johannes Paul II, König Juan Carlos und Königin Sofia von Spanien, Luciano Pavarotti und vier philippinischen Präsidenten gesungen. Das Repertoire umfasst neben Interpretationen der Chorliteratur der letzten fünf Jahrzehnte auch Spirituals, klassische Chorliteratur sowie internationale und philippinische Volksmusik. Geleitet werden die Sänger von Professor Fidel G. Calalang jr., ein Pianist, Chorleiter, Komponist, Arrangeur und Sänger.

Eintrittskarten zum Preis von 13 Euro sind schon jetzt im Kulturamt der Stadt Korschenbroich, im Geschäft von Raumausstattung Rippegather und im Reisebüro Dallmeier (Korschenbroich), Zweirad-Center Ziemens (Kleinenbroich) sowie bei allen Mitgliedern des Frauenchors Con Musica zu kaufen. Die Tickets können aber auch im Internet unter der Adresse www.conmusica.de geordert werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Chor aus Manila kommt nach Korschenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.