| 00.00 Uhr

Korschenbroich
28. City-Lauf: Vorbereitungen nehmen richtig Fahrt auf

Korschenbroich: Das sind die "City-Runner" 2016
Korschenbroich: Das sind die "City-Runner" 2016 FOTO: Lothar Berns
Korschenbroich. Die Vorbereitungen für den jetzt 28. Internationalen Korschenbroicher City-Lauf nehmen Fahrt auf. Auch wenn sich bis gestern Mittag erst 138 Teilnehmer für die Fünf- und Zehn-Kilometer-Läufe angemeldet haben, blickt Chef-Organisator Hans-Peter Walther entspannt auf die Großveranstaltung: "Bis zum 10. April haben wir schließlich noch etwas Zeit." Wichtig für ihn ist, dass die wesentlichen Bausteine für das Läufer-Spektakel abgeklärt sind. Mit gut 50 Sponsoren, wobei die Stadt, die Sparkasse Neuss, die Sparkassen-Stiftung und Edeka Handick die Hauptlast stemmen, steht Hans-Peter Walther finanziell auch in diesem Jahr wieder auf der sicheren Seite. Von Ruth Wiedner

Zu Walthers Freude ist auch wieder der Sportartikel-Hersteller Asics mit von der Partie: Damit ist garantiert, dass auch die Schüler und Jugendlichen im Ziel für ihre Teilnahme wieder ein Funktionsshirt überreicht bekommen. Ein Musterhemd in einem dunklen Blauton gibt es schon. 2500 Shirts sind bestellt. Im Vorjahr gab's für diese Altersgruppen erstmals Halstücher statt Hemden. "Das war schon okay", blickt Walther zurück, merkt aber auch offen an: "Natürlich kommen die City-Lauf-Shirts einfach besser an."

Ob Halstuch oder Funktionsshirt, das wirkt sich nach Walthers Einschätzungen aber nicht wesentlich auf die große Zahl der Teilnehmer aus. Der Korschenbroicher City-Lauf ist bekannt für seine gute Organisation und für sein besonderes Flair. Er zählt bundesweit seit Jahren zu den Top Ten der Straßenläufe. "Wer einmal bei uns mitgelaufen ist, kommt auch gerne wieder", versichert Walther im Gespräch mit unserer Redaktion. Dabei hat er noch nicht die Korschenbroicher mitgezählt, für die es schon fast ein Muss ist, am 10. April die Laufschuhe zu schnüren.

Wer schon jetzt Lust auf den City-Lauf bekommen hat, kann sich anmelden. "Je früher um so günstiger", spricht Walter die gestaffelten Startgelder an. Einwohner und Sportvereine aus Korschenbroich zahlen bis auf wenige Ausnahmen kein Startgeld. Weitere Infos unter: www.citylauf-korschenbroich.de

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: 28. City-Lauf: Vorbereitungen nehmen richtig Fahrt auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.