| 00.00 Uhr

Ngz-Aktion City-Runner
Alle haben sich verbessert - Fortsetzung folgt

Ngz-Aktion City-Runner: Alle haben sich verbessert - Fortsetzung folgt
Eine starke Trainingsgruppe: Die City-Runner 2015, flankiert von Sparkassen-Vorstand Heinz Mölder (l.) und ihren Trainern Jochen Adomeit (beim Interview mit Moderator Volker Koch und Werner Hymmen (v.r.). FOTO: A. Woitschützke
Neuss. Da haben Jochen Adomeit, Werner Hymmen und Rüdiger Hübbers-Lüking ganze Arbeit geleistet. Obwohl die Rahmenbedingungen durch den langen Winter und die grassierende Grippewelle alles andere als optimal waren, führten die beiden Trainer und der Sportlehrer und Trainingsplanexperte der medicoreha alle Teilnehmer der NGZ-Aktion "City-Runner" zu neuen Bestzeiten.

Zumindest die Fünfzehn, die beim Korschenbroicher City-Lauf im Volkslauf über fünf Kilometer das Ziel erreichten - einige hatten im Vorfeld wegen gesundheitlicher Probleme passen müssen. "Die, die die Grippe nicht erwischt hat, haben sehr fleißig und konzentriert trainiert", lobt Trainer Jochen Adomeit seine Schützlinge. Und weil die Aktion erneut so erfolgreich war, steht einer Fortsetzung nichts im Wege, sagt ihr "Erfinder", Sparkassen-Vorstand Heinz Mölder: "Es macht immer wieder Spaß, zu sehen, wie engagiert alle bei der Sache sind und dass aus einer zufällig zusammengestellten Gruppe eine echte Trainingsgemeinschaft wird."

So gingen auch City-Runner vergangener Jahre in Korschenbroich an den Start - viele im passenden Aktions-T-Shirt. Aus der aktuellen Gruppe verbesserten einige ihre bisherige Bestzeit über fünf Kilometer um mehr als fünf Minuten. Schnellster war Guido Nix, der sich von 21:50 auf 21:09,8 Minuten steigerte.

Die übrigen Zeiten: Thomas Troisch (27:00 - 21:42,4); Nikolaus Thoens (25:00 - 21:57,3); Thilo Dudzik (28:00 - 23:17,2); Andrea Adelmann (27:00 - 23:37,2); Thomas Huber (28:35 - 24:16,9); Anika Veiser (27:00 - 25,00,6); Harald Niemarkt (30:16 - 25:33,5); Charlotte Simon (32:00 - 25:36,8); Heike Plücker (31:00 - 26,27,4); Irene Beeck (30:00 - 26:55,9); Torsten Geisler (31:32 - 27:39,9); Bodo Geller (33:00 - 28:07,7); Christina Lohoff (35:42 - 31:29,4). "Nachrückerin" Emily Freund kam nach 28:04,3 Minuten ins Ziel.

Die NGZ wird die neue Staffel der Aktion im Herbst rechtzeitig vor der 28. Auflage des Korschenbroicher City-Laufs ankündigen und ausschreiben.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ngz-Aktion City-Runner: Alle haben sich verbessert - Fortsetzung folgt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.