| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Diakonenweihe in St. Andreas

Korschenbroich: Diakonenweihe in St. Andreas
Philipp Schmitz wurde zum Diakon geweiht. FOTO: Hans-Peter Reichartz
Korschenbroich. Philipp Schmitz versprach ein Leben nach dem Beispiel Jesu. Von Angela Wilms-Adrians

St. Andreas ist die Heimat-Pfarre von Philipp Schmitz, und so wurde der 29-Jährige der Tradition entsprechend in dieser Kirche zum Diakon geweiht. Vertreter der Schützen und zahlreiche Messdiener begleiteten den feierlichen Einzug von Weihbischof Johannes Bündgens, den Konzelebranten und dem Kandidaten. "Es ist ein seltener Anlass geworden, dass ein junger Mann sich in den Dienst als Diakon nehmen lässt, um später auch Priester zu werden", sagte Pfarrer Marc Zimmermann vor Eröffnung der Liturgie durch Weihbischof Bündgens.

Die Feier war mit dem Leitspruch überschrieben: "Das Wort ist dir nahe, es ist in deinem Mund und in deinem Herzen". Mit dem Vers aus dem Römerbrief betonte Schmitz, dass ihm die Verkündigung besonders am Herzen liegt. Weihbischof Bündgens deutete den Leitspruch als Zeichen der Zuversicht.

Mit Blick auf den Vers wie auch Schmitz´ exegetische Masterarbeit über den heiligen Paulus sprach der Bischof über die Verkündigung durch das lebendige Wort als "vornehmste Aufgabe des Diakons". Er wünschte Schmitz, dass er "ein treuer Diener des Evangeliums" werde und der gewählte Leitspruch bei ihm Leben und Erfüllung finde. Im Namen der Kirche nahm der Bischof dem Kandidaten das Versprechen ab, ein regelmäßiges Gebetsleben zu führen, den christlichen Glauben zu verkündigen, den Notleidenden zu helfen und ein eheloses Leben zu führen. Durch Handauflegen und Gebet weihte er ihn zum Diakon. Als Zeichen des Geschehens wurden dem Geweihten Stola und Dalmatik angelegt und das Evangeliar überreicht. Im neuen Stand aufgenommen bereitete der Diakon den Altar für die Wandlung vor. Am Ende der Weiheliturgie wandte sich Philipp Schmitz an die Gemeinde, um alle zum Empfang ins Pfarrheim einzuladen. "Ich habe gelernt, dass Diakone seit 1500 Jahren vor dem Fastensonntag geweiht werden. Ich freue mich, dass wir heute in St. Andreas an dieser Tradition teilhaben", sagte er. Er wird sein Diakonat in einer Aachener Gemeinde absolvieren. Am 8. Juni 2019 wird Philipp Schmitz im Hohen Dom zu Aachen zum Priester geweiht.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Diakonenweihe in St. Andreas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.