| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Ein Abend mit Max Uthoff

Korschenbroich. Ermäßigte Karten fürs Kabarett im Rathaus erhältlich.

Das Kulturamt Korschenbroich vergibt für die nächste Kabarettveranstaltung mit Max Uthoff am Freitag, 8. April, ermäßigte Karten an Interessierte mit einem kleinen Portemonnaie, um ihnen auch den Zugang zum Kulturangebot der Stadt zu erleichtern. Das heißt: Wer Leistungsempfänger nach dem Asylbewerberleistungsgesetz ist oder Hartz IV erhält oder Sozialhilfe, kann eine Eintrittskarte für fünf Euro erhalten. "Das Kontingent umfasst fünf Karten", teilt Stadtpressesprecherin Silke Schirmer mit. Für alle anderen sind noch wenige Karten zum Normaltarif erhältlich. Erwachsene zahlen 25 Euro, eine ermäßigte Karte für Schüler und Studenten ist für zehn Euro erhältlich. Karten gibt's vorab bei Christiana Nierwetberg im Technischen Rathaus unter 02161 613107.

Max Uthoff kommt mit dem Programm "Gegendarstellung" nach Korschenbroich in die Aula des Gymnasiums. Der Kabarettist nimmt die Gesellschaft und ihre Art zu kommunizieren aufs Korn.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Ein Abend mit Max Uthoff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.