| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Ein kulinarischer Streifzug durch die herbstliche Region

Korschenbroich: Ein kulinarischer Streifzug durch die herbstliche Region
Sie wollen wieder alles geben: Simone und Peter Schmitt. FOTO: lber
Korschenbroich. Die neunte Tour de Menu Gusto, an der 25 Tage lang 43 Restaurants aus Düsseldorf und der Umgebung teilnehmen, ist gestartet. Auch das Liedberger Landgasthaus ist wieder mit von der Partie. In der Kategorie "Sweet Home" tritt Chefkoch Peter Schmitt gegen elf weitere Restaurants an, zu denen auch das Dycker Weinhaus in Jüchen gehört.

Doch Peter Schmitt ist optimistisch. Er besinnt sich auf seine Stärken und will erneut mit hiesigen Produkten punkten. Seine Gäste nimmt er mit auf einen Streifzug durch Felder, Flüsse und Gärten der Region. So haben die Gourmets bei der Vorspeise die Wahl zwischen einer Kürbiscremesuppe mit Gänsestrudel oder einer Rheinischen Bouillabaisse. Als Hauptgang reicht Peter Schmitt seinen Gästen wahlweise Hirschfilet mit Kartoffel-Maronenpüree oder gebratenes Zanderfilet auf Petersilienkartoffelpüree. Für Vegetarier gibt's Hartweizenrisotto mit Wurzelgemüse und frischem Rucola-Salat. "Das Highlight des Menüs ist das Dessert", schwärmt Simone Schmitt. Denn da erwartet die Feinschmecker ein Aprikosen-Rosmarin-Eis im Rucola-Haselnussmantel auf Aprikosenmark. Abschließend bewerten die Gäste die Gerichte mithilfe eines Stimmzettels.

Noch bis zum 4. Oktober können Gourmets von nah und fern die regionalen Köstlichkeiten im Liedberger Landgasthaus probieren.

(sibr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Ein kulinarischer Streifzug durch die herbstliche Region


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.