Ein neues Fahrzeug für den Boisheimer Löschzug

Die Freiwillige Feuerwehr in Korschenbroich hat Grund zu feiern: Der Fuhrpark des Korschenbroicher Löschzuges wird deutlich aufgebessert. Für die Wache "An der Sandkuhle" wurden jetzt ausgeliefert: ein Hilfeleistungslöschfahrzeugs (HLF 20), ein Gerätewagen für Gefahrgut (GWG) sowie ein Tanklöschfahrzeug (TLF 3000). Rund 895.000 Euro investierte die Stadt Korschenbroich in diese Modernisierung, um den Bereich Sicherheit einmal mehr zu stärken. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug ist dabei mit rund 432.000 Euro die teuerste der drei Anschaffungen.