| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Fotoclub 69 erreicht zweiten Platz bei Niederrhein-Wettbewerb

Korschenbroich: Fotoclub 69 erreicht zweiten Platz bei Niederrhein-Wettbewerb
Siegerehrung in Krefeld: Edmund Wawrzynek (links) und Vereinschef Winfried Seppelt freuten sich über die guten Platzierungen. FOTO: M. Bremer
Korschenbroich. Beim Niederrhein-Fotowettbewerb hat der Korschenbroicher Fotoclub 69 jetzt Platz zwei belegt. Austragungsort der Veranstaltung, an der seit 38 Jahren acht niederrheinische Fotoclubs teilnehmen, war Krefeld. Die Teilnehmer konkurrierten stimmungsvollen Landschaften zum Thema "Jahreszeiten". Eine unabhängige Jury aus drei Fotografen bewertete 120 Fotos. Im Bild sollten charakteristische Stimmungen von Landschaften in den verschiedenen Jahreszeiten eingefangen werden. Erfolgreichster Fotograf des Fotoclubs 69 Korschenbroich war Edmund Wawrzynek mit einem Bergbach-Foto. In der Einzelwertung war es das drittbeste Foto.

Die Palette der eingereichten Fotos war beachtlich: Landschaften im Morgendunst, Nebelschwaden in den Tälern einer weiten Berglandschaft, gelbblühende Rapsfelder im Wechsel mit grünen Wiesen und frisch gepflügtem Acker, zauberhafter Raureif auf Bäumen längs eines Baches, zählten unter anderem zu den eingereichten Fotografien. Fotoclub-Vorsitzender Winfried Seppelt freute sich mit den Mitgliedern über den Erfolg in der 38-jährigen Geschichte des Wettbewerbs. Der Korschenbroicher Club bekam für viele seiner dargebotenen Fotos hohe Bewertungen und errang damit den zweiten Platz.

Lange vorher hatten sich die 20 Mitglieder auf diesen Wettbewerb vorbereitet. Aus Erfahrung wussten sie, wie wichtig es ist, mit einem breiten Spektrum an Fotos beim Wettbewerb anzutreten. Der letzte Clubabend diente der Auswahl von 15 Fotos, die am Wettbewerb gezeigt werden sollten. Zu diesem Termin brachten die Mitglieder eine reiche Auswahl gelungener Fotografien mit, um sie zu bewerten und um die Favoriten zu bestimmen. "Die getroffene Auswahl konnte offensichtlich die drei Juroren überzeugen", sagt Winfried Seppelt. Die gute Platzierung beim Wettbewerb sei für die Mitglieder Bestätigung und Ansporn, sich dem Thema des nächsten Wettbewerbs zu stellen. Er steht unter dem Thema "Verkehrswege bei Nacht" und wird2018 in Viersen ausgetragen. "Ein spannendes Thema rund um Straßen, Wege, Brücken und Flüsse mit ihren nächtlichen Lichteffekten", sagt Seppelt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Fotoclub 69 erreicht zweiten Platz bei Niederrhein-Wettbewerb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.