| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Gasthof Deuss schließt Ende Oktober

Korschenbroich. Der neue Eigentümer will die Gaststätte mit der fast 150-jährigen Geschichte in Pesch erhalten. Von Ruth Wiedner-Runo

Ganz so, wie sich Conny Deuss-Michel die Übergabe des Gasthofes Deuss an den neuen Eigentümer vorgestellt hat, lässt sie sich nicht realisieren. Sie wollte bis zum Sanierungsstart im Frühjahr einen Übergangspächter für etwa sechs Monate finden. "Der Plan ist leider nicht aufgegangen", gibt sie zu und merkt an: "Dafür habe ich aber alle zugesagten Gesellschaften an Kollegen vermitteln können."

Nun sucht sie noch für ihre fünf Mitarbeiter neue Jobs. Wie es für sie beruflich weitergeht, hat sie noch nicht entschieden. "Ausräumen, im Dezember umziehen und dann Urlaub machen", nimmt sie sich vor. Aktuell hat Deuss noch das Pescher Schützenfest im Blick: "Mit einer Ausnahme wird Kirmes bei uns voll durchgezogen. Wir verzichten lediglich auf den Vogelschuss. Dafür fehlen mir die Aushilfen." Vom 6. bis 19. Oktober bleibt der Gasthof dann wegen Betriebsferien komplett geschlossen, bevor er nochmals für zehn Tage öffnet. Eine Abschiedsfete wird's nicht geben. "Dass wäre so, als ob ich auf meiner eigenen Beerdigung tanzen müsste", sagt die 50-Jährige.

Nach 148 Jahren gehen am 29. Oktober in dem Pescher Familienbetrieb Deuss die Lichter aus. "Dann ist für uns endgültig Schluss", sagt Conny Deuss-Michel, die bei dieser Feststellung schon fast wie befreit wirkt. Eine große Last ist der 50-Jährigen mit dem Verkauf und der Zusage des neuen Eigentümers, den Gasthof auch künftig für die Pescher Dorfgemeinschaft erhalten zu wollen, genommen worden. "Einfach ein Glücksfall", stellt die gelernte Hotelfachfrau fest. Und weiter betont sie: "Ich freue mich, dass es mit der Gaststätte für Pesch weitergeht. Das ist auch meinem Vater wichtig."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Gasthof Deuss schließt Ende Oktober


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.