| 00.00 Uhr

Goldhochzeit
Geburtstag wurde gleichzeitig zum Hochzeitstag

Korschenbroich. Heute feiert Liselotte Handeck (geborene Bommes) ihren 72. Geburtstag - und gemeinsam mit Ehemann Peter ihre Goldhochzeit. Der 78-Jährige hatte vor 50 Jahren bewusst den 12. April als Tag der standesamtlichen Trauung gewählt: "Ich wollte sicherstellen, dass ich den Hochzeitstag nie vergesse." Dass ihm dieser Lapsus nie unterlaufen ist, mag aber auch daran liegen, dass das Jubelpaar auf ein sehr harmonisches gemeinsames halbes Jahrhundert zurückblicken kann.

Sie kannten sich schon von Kindesbeinen an. Gespielt haben sie aber wegen des Altersunterschiedes von rund sieben Jahren nicht zusammen. Peter Handeck hat nie woanders als in Pesch gelebt - er wohnt im Haus seiner Eltern. Der Vater von Ehefrau Liselotte stammt ebenfalls aus Pesch. Die Goldjubilarin kam jedoch in Landeck in Tirol zur Welt und verbrachte dort ihre ersten Lebensjahre, weil ihr Vater in Tirol als Soldat stationiert war. Das Goldhochzeitspaar war sich erstmals im August 1964 während des Herrenshoffer Schützenfestes in der Gaststätte Pütz nähergekommen. Es funkte: Die Näherin und der Industriekaufmann, der zuletzt Leiter der Rechnungsprüfung bei dem Mönchengladbacher Unternehmen Scheidt und Bachmann war, bekamen zwei Kinder. Die Tochter wohnt in Herrenshoff, der Sohn gleich um die Ecke in Pesch, sie machten ihre Eltern zu dreifachen Großeltern.

"Das Verhältnis zu unseren Kindern und Enkelkindern ist sehr gut", sagt Peter Handeck. Was er beklagt: "Meine Gesundheit ist nicht gerade berauschend." Früher ist er mit dem Rad von Sylt bis in die Schweiz gefahren, jetzt reicht die Kondition immerhin noch für 20-Kilometer-Touren mit seiner Frau. Das Reisen, der Garten und das Wandern sind weitere gemeinsame Hobbys der Goldjubilare. Sie kegelt gerne und ist Mitglied im Verein "Sport ältere Generation"; er ist nach seiner aktiven Zeit jetzt passives Mitglied der Pescher Donatus-Bruderschaft und gehört der Dorfgemeinschaft an. Wer gratulieren möchte, ist heute im Haus der Eheleute Handeck ab dem späten Vormittag willkommen. Gefeiert wird zu einem späteren Zeitpunkt im Pescher Pfarrzentrum. (barni)

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Goldhochzeit: Geburtstag wurde gleichzeitig zum Hochzeitstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.