| 00.00 Uhr

Korschenbroich
Graphic Novel: Bildergeschichten mit Sprechblasen für Erwachsene

Korschenbroich: Graphic Novel: Bildergeschichten mit Sprechblasen für Erwachsene
Ein Fan von Graphic Novels: Inka Beisheim von der katholischen Bücherei St. Marien in Pesch. FOTO: Jörg Knappe
Korschenbroich. Seit einigen Jahren haben sie Hochkonjunktur, und viele renommierte Verlage führen sie mittlerweile im Programm. In Buchhandlungen und Büchereien aber findet man sie eher selten: Graphic Novels. Eine eindeutige Definition, was eine Graphic Novel ausmacht, gibt es nicht. Sind es illustrierte Geschichten, gezeichnete Romane oder Comics für Erwachsene? Von Marion Lisken-Pruss

"Es sind Bücher, die ihre Geschichten mit den Mitteln des Comics erzählen", erläutert Inka Beisheim von der katholischen Bücherei St. Marien in Pesch. "Als ein Leser nach Graphic Novels fragte, habe ich mich näher mit dieser Buchform beschäftigt", sagt sie. Mit dem Ergebnis, dass sie rund 60 Graphic Novels, Mangas und Comics für die Bücherei erworben hat.

Damit ist die Bücherei St. Marien in Pesch die erste und bislang einzige der sechs Büchereien auf Korschenbroicher Stadtgebiet, die Graphic Novels, Mangas und Comics anbietet.

Obwohl sie sich eher als Anhängerin geschriebener Bücher bezeichnet, ist Inka Beisheim von den Graphic Novels begeistert. Denn die Bildbände stehen diesen in nichts nach. Sie greifen aktuelle politische und gesellschaftlich brisante Themen ebenso auf wie historische Stoffe oder Biographien. Auch den Roman "Verblendung" von Stieg Larsson gibt es als Graphic Novel, er gehört ebenfalls zu den Neuerwerbungen in Pesch.

"Graphic Novels sind überwiegend für eine ältere Leserschaft geschrieben, anspruchsvoller und mit festem Einband", erklärt Inka Beisheim. Das einzelne Buch wird vom Stil des Zeichners geprägt, der knallbunt, minimalistisch oder detailliert sein kann. Comics und Mangas wiederum sollen Jugendliche in die Bücherei locken.

Die schwarz-weiß gezeichneten Mangas, die von hinten nach vorne und von rechts oben nach links unten gelesen werden, stehen bei ihnen hoch im Kurs. Bei den Comics begegnen ihnen neben alten Bekannten wie Tim und Struppi oder Donald Duck auch aktuelle Charaktere wie Angry Birds und Avatar. "Die Nachfrage ist enorm", sagt Inka Beisheim.

Um die neuen Mangas, Comics oder Graphic-Novels auszuleihen, muss man nicht unbedingt in Pesch wohnen. Denn die sechs kirchlichen Büchereien in Korschenbroich - fünf katholische und eine evangelische - bilden einen Verbund. Wer in einer angemeldet ist und einen Leserpass besitzt, kann damit in den übrigen fünf Büchereien in diesem Verbund ebenfalls Bücher oder CDs ausleihen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Korschenbroich: Graphic Novel: Bildergeschichten mit Sprechblasen für Erwachsene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.